*

» Zurück zu "MEDIEN"

2013  2012  2011  2010  2009  2008

Ereignisse in den letzten Jahren

2013

» nach oben

Adventfeier mit Kindern der "Musikalischen Früherziehung"

Am 19. Dezember fand im Probelokal der TMK Zederhaus eine Adventfeier mit Kindern der "Musikalischen Früherziehung" statt. Hierbei konnten die Kinder des Kindergartens und der 1. Klasse Volksschule das Erlernte und Erprobte vor zahlreich erschienenem Publikum vortragen. Die Besucher staunten, welches Taktgefühl von den Kleinsten beim Tanzen, Singen und Spielen verschiedener Instrumente an den Tag gelegt wurde. Die Darbietungen wurden mit tobendem Applaus honoriert. Den Pädagoginnen Katharina Zaller, Tanja Dorfer und Barbara Baier gilt ein herzlicher Dank ich für ihre wertvolle und kompetente Arbeit verbunden mit der Bitte, so engagiert mit den Kindern weiterzuarbeiten! Zusätzlich wurde die Feier von einem Bläserquartett der Trachtenmusikkapelle mit stimmigen Weihnachtsweisen umrahmt.
Bei Kinderpunsch, Glühwein und Keksen klang der Abend gemeinsam aus.

(Bericht Obmann Kocher Robert)
 

Cäcilia Feier und Jahreshauptversammlung der TMK-Zederhaus

Am 24. November beendete die Trachtenmusikkapelle Zederhaus offiziell das sehr erfolgreiche Vereinsjahr 2013 im Zuge ihrer Cäcilia-Feier. Nach der feierlichen Messgestaltung in der Pfarrkirche fand beim "Tafernwirt" die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Berichten (siehe Handout 2013) von Obmann, Kassier, Jugendreferenten und Kapellmeister wurden durch den Ehrenobmann Alfred Zanner und den Bürgermeister Alfred Pfeifenberger zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Ausgezeichnet wurde die TMK Zederhaus mit den Urkunden der letzten Konzertwertung und dem Blasmusikpreis des Salzburger Blasmusikverbandes, welcher heuer zum ersten Mal verliehen wurde. Das Musiker-Leistungsabzeichen in Gold konnte an Gabi Moser (Saxophon) übergeben werden, das Jungmusiker-Leistungsabzeichen, ebenfalls in Gold, an die beiden Trompeter Harald Pacher und Jürgen Gruber. Weiters konnte das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Silber an Katja Zanner (Klarinette) überreicht werden. Das Ehrenzeichen des SBV in Bronze für 10–jährige Mitgliedschaft wurde an Peter Pürgy übergeben. Neu in den Verein aufgenommen wurde Karina Kössler und im Zuge dessen auch der Jungmusiker Brief und das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze übergeben. Herzliche Gratulation an die Geehrten und Ausgezeichneten.


(Bericht Obmann Kocher Robert)

©Claudia Bliem
vlnr: Kpm. Roman Gruber, Gabi Moser, Bgm Alfred Pfeifgenberger, Katja Zanner, Karina Kössler, Ehrenobmann Alfred Zanner, Peter Pürgy, Harald Pacher, Obm. Robert Kocher (nicht im Bild: Jürgen Gruber)
 

Volkskultur Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz

Am 30. Oktober wurde im Rahmen des Ehrungsfestaktes der Salzburger Volkskultur in der Salzburger Residenz neben den Leistungsabzeichen in Gold auch erstmalig der "Salzburger Blasmusikpreis" vom Landeshauptmann und dem zuständigen Landesrat für Kultur an den Vorstand der TMK im Beisein des Bürgermeister von Zederhaus übergeben. Dieser Preis wir für besonders rege und erfolgreiche Teilnahme an Wertungsspielen des Salzburger Blasmusikverbandes verliehen. Die TMK Zederhaus hat von allen Musikkapellen mit dem knappen Abstand von 0,13 Punkten die zweithöchste Punkteanzahl erzielt und geht auch hier als eine der erfolgreichsten Kapellen des Landes hervor.

v.l.: Kassier Wolfgang Zanner, Matthias Moser, Gabi Moser, LH Dr. Wilfried Haslauer, Kpm. Roman Gruber, Andrea Zanner, Jürgen Gruber, Bgm. Alfred Pfeifenberger

Herzliche Gratulation auch an die Absolventen des Leistungsabzeichens in Gold 2013:
Gabi Moser (Saxofon)
Jürgen Gruber (Trompete)
Harald Pacher (Trompete)

Gratulation zu diesen tollen Erfolgen!

Weitere Infos gibt es auf der Website des Salzburger Blasmusikverbandes...
 

Großartiger Erfolg bei der Landeskonzertwertung in Salzburg

Am 20. Oktober beteiligte sich die TMK Zederhaus an der Landeskonzertwertung des Salzburger Blasmusikverbandes. Zum dritten Mal erfolgte nach den Jahren 2008 und 2010 eine Teilnahme in der Stufe C (= mittel-schwer). Nach einer ziemlich komprimierten, aber gut durchgeführten Probenphase konnte das ausgezeichnete Ergebnis von 91,70 Punkten (von 100 möglichen) erreicht werden. Das bedeutete den Landessieg in der Stufe C. Besonders die äußerst positive Rückmeldung von den Juroren und den anwesenden Kapellmeisterkollegen stellen unter Beweis, dass dir Richtung, in die gearbeitet wird, eine gute ist! Nur weiter so!!!

Weitere Infos gibt es auf der Website des Salzburger Blasmusikverbandes...
 

TMK Zederhaus mit neuer Schärpe und Tambourstock ausgestattet

Vor kurzem wurde an den Obmann und den Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Zederhaus eine neue Schärpe sowie ein neuer Tambourstock übergeben.
Erfreulicherweise konnten für diese Erneuerung zwei großzügige Sponsoren gefunden werden - Hans Wieland von der Versicherungsagentur WSF-GmbH Mauterndorf-Tamsweg spendierte die Schärpe, den Tambourstock stiftete die große Freundin der Blasmusik, Elfi Pacher von der Gruberalm im Naturpark Riedingtal.
Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus bedankt sich ganz herzlich für diese großartige Unterstützung. Wir werden die neue Schärpe und den neuen Tambourstock mit Stolz tragen!

© Claudia Bliem

vlnr: Kapellmeister und Stabführer Roman Gruber, Hans Wieland von der Versicherungsagentur WSF-GmbH Mauterndorf-Tamsweg, Elfi Pacher und Obmann Robert Kocher
 

26. - 28. Juli 2013 - Dorffest in Lochau/Vbg.

Das wohl heißeste Wochenende des Jahres verbrachte die TMK Zederhaus in Lochau/Vbg.

Der dortige Musikverein lud die Trachtenmusikkapelle aus Zederhaus zum alljährlich veranstalteten Dorffest als Gastkapelle ein - und wir nahmen die Einladung natürlich gerne an!

Mit viel Gepäck und guter Laune starteten wir am Freitag 26. Juli nach Vorarlberg. Nach angenehmer Fahrt mit unserem spitzen Fahrer Ernst Bliem (Wölfei) kamen wir am späten Nachmittag bestens gelaunt am Ziel an und wurden dort musikalisch vom Musikverein Lochau empfangen. Der Freitag klang bei heißen Rhythmen einer fetzigen Rockband am Festgelände aus.

Am Samstag stand der Besuch der Bregenzer Festspielstätten am Programm. Wir erhielten eine exklusive Führung und waren von den Besonderheiten des Festspielgeländes überrascht und begeistert. Am Nachmittag durfte ein Sprung in den Bodensee nicht fehlen. Die ganz sportlichen nahmen am Fußballturnier mit insgesamt 6 Mannschaften der angrenzenden Musikkapellen teil und konnten den hervorragenden 2. Rang erspielen - Gratulation!

Am Abend stand dann unser erster Auftritt bevor - nach einem kurzen Einmarsch durch das Dorf spielten wir zu einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Dämmerschoppen auf. Neben zahlreichen musikalischen Gustostücken einiger Solisten und der gesamten TMK gab es vom mitgereisten Bürgermeister Alfred Pfeifenberger interessante Infos über Zederhaus für die zahlreich erschienenen Besucher des Dorffestes.

Nach einer langen Nacht ging es am Sonntag zur Heiligen Messe auf das Festgelände. Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus umrahmte den feierlichen Gottesdienst und spielte im Anschluss zum Frühschoppen auf. Bei weit über 40 Grad auf der Bühne war dies wohl eine besondere Herausforderung! Doch die Musikantinnen und Musikanten gaben ihr Bestes und so kam sofort gute Stimmung beim Publikum auf und es folgten wieder 2 Stunden mit ansprechender Blasmusik und bestens gelaunten Gästen.

Nach der Übergabe von Gastgeschenken zwischen den Musikkapellen aus Lochau und Zederhaus sowie dem wohl verdienten Mittagessen erfolgte dann schweren Herzens die Abreise - wir fühlten uns sehr wohl bei unseren Gastgebern!

An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank für die Einladung und die freundliche Aufnahme in Lochau! Wir freuen uns schon heute auf den Gegenbesuch 2015 in Zederhaus.
 

17. April - 60igster Geburtstag von Musikkamerad Peter Lassacher

Am 17. April feierte unser Musikkamerad Peter Lassacher (Zastl Peter) seinen 60igsten Geburtstag. Die TMK weckte ihn mit einigen Böllerschüssen und den Klängen vom Marsch „Mein Heimatland“ um 05:00 Uhr. Anschließend luden Peter und Vroni 20 Musikanten, Nachbarn und Arbeitskollegen zum Frühstück, welches bei einigen Gratulanten bis in die Nachmittagsstunden andauerte.

Am 27. April feierte Peter „offiziell“ seinen Geburtstag, wozu auch die gesamte TMK zum Tafernwirt eigeladen war. Nach einem kleinen „Geburtstags-Ständchen“ durften wir gemeinsam mit Peter den Abend ausklingen lassen und seinen Ehrentag feiern.
Deine Musikkolleginnen und -kollegen möchten dir nochmals zu deinem Geburtstag gratulieren, dir viel Gesundheit für die Zukunft wünschen und wir freuen uns auf hoffentlich noch viele gemeinsame Stunden mit dir!

Bericht: Obmann Kocher Robert


5. April – Tag der offenen Tür bei der TMK Zederhaus

Wie mittlerweile schon Tradition fand am Freitag nach Ostern der Tag der offenen Tür im Probelokal der TMK Zederhaus statt. Heuer eröffneten diese Veranstaltung die Kinder der „Musikalischen Früherziehung“ mit einigen beschwingten Einlagen und Vorführungen – danke an Tanja Dorfer und Barbara Baier für die umsichtige und engagierte Arbeit mit den Kindern! Erfreulicherweise waren bereits um 18:00 Uhr zahlreiche interessierte Besucher anwesend. Danach wurden von Mitgliedern der Trachtenmusikkapelle verschiedene Instrumente vorgestellt und es wurde auch eifrig probiert. Um 20:00 Uhr fand dann eine öffentliche Musikprobe statt, zu der auch einige Zederhauserinnen und Zederhauser sowie zahlreiche Kinder begrüßt werden konnten! Zum Abschluss der Probe hatte sogar jemand den Mut, ein Musikstück mit der Musikkapelle zu dirigieren.
Bei einer gemütlichen Jause fand die Veranstaltung ihren Ausklang.

Die TMK Zederhaus bedankt sich bei allen Besuchern für das entgegengebrachte Interesse!

HINWEIS: Es werden noch dringend Kinder und Jugendliche gesucht, die ein Instrument erlernen wollen – besonders für folgende Instrumente: Posaune, Tenorhorn, Tuba, Flügelhorn, Trompete, Waldhorn.
Interessierte können sich jederzeit bei Kapellmeister Roman Gruber unter 0664/3159945 oder per Mail an tmk@zederhaus.at melden!


15./16. März - Frühlingskonzert der TMK

Konzertbericht des Bezirkspressereferenten Florian ERNST

Am 15. und 16. März fand in Zederhaus in der Gemeindehalle das Frühlingskonzert der hiesigen Trachtenmusikkapelle statt. Kapellmeister Roman Gruber erstellte wieder ein abwechslungsreiches Programm für jeden Geschmack. Als Auftakt ertönte der „Vaterländische Marsch“ von Johann und Josef Strauß gefolgt von orientalischen Klängen vom Stück „Auf einem persischen Markt“. Nach dem großarten Erfolg des Klarinettenensembles und der Begeisterung beim Publikum beim Frühlingskonzert 2012 war es wohl eine Selbstverständlichkeit, dass die vier jungen Herren, Thomas Pfeifenberger, Gerhard Kremser, Thomas Kößler und Alfred Pfeifenberger, erneut die Zuhörer mit einem Beitrag bereicherten. Als großes Highlight des Abends ertönte das „Pie Jesu“ von Andrew Lloyd Webber. Dieses Stück wurde von der bekannten Sopranistin Heidelinde Schmid und der Musikerin der TMK-Zederhaus Annalena Resch mit ihren beeindruckenden Stimmen dargebracht. Mit der Komposition „Fate of the Gods“ endete die erste Halbzeit. Der zweite Teil begann schwungvoll mit dem „Regimentsparade Marsch“ von Antonin Zvácek und dem Stück „La Corona“ von Jaroslav Zeman. Im vergangenen Jahr feierten zwei Musiker, Matthias Bliem und Wolfgang Zanner, ihren 50igsten Geburtstag, aus diesem Anlass widmete die TMK Zederhaus das Werk „Ein halbes Jahrhundert“ ihren Geburtstagskindern. Zum Abschluss des Programmes erklangen noch ein „Evergreens – Medley“, welches vom Militärkapellmeister von Tirol Hannes Apfolterer zusammengestellt wurde, und das italienische Lied „Funiculì Funiculà“ dargebracht von der Gesangssolistin Heidelinde Schmid. Als Neuzugang in der Musik konnten Nina Gfrerer und Katharina Pfeifenberger begrüßt werden.

Als Zugabe wurde noch der Titel "Vivo per Lei" mit den Gesangssolisten Heidelinde Schmid und Jürgen Gruber zum Besten gegeben. Mit tosendem Applaus und standing ovations des sichtlich begeisterten Publikums endete dieser tolle Konzertabend!

Ein herzliches Danke an alle Besucher unseres Frühlingskonzertes sowie an alle Musikerinnen und Musiker der TMK Zederhaus - ihr wart wieder spitze!

Konzertankündigung:

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus lädt ganz herzlich zum Frühlingskonzert am Freitag 15. und Samstag 16. März 2013 um 20:00 Uhr in die Gemeindehalle in Zederhaus ein.

Aufgrund des großartigen Interesses in den letzten Jahren werden wir das Konzert heuer wieder 2mal spielen. Wir freuen uns, wenn wir beide Konzerte vor vollem Saal spielen dürfen:-)

Vorverkaufskarten zum Preis von € 7,-- gibt es bei allen MusikerInnen, unter der Mailadresse tmk@zederhaus.at oder unter der Telefonnummer 0664/3159945. Der Besitz einer Konzertkarte garantiert einen Sitzplatz (bis 15 Minuten vor Konzertbeginn).


26. Jänner - Musischitag am Speiereck

Am 26. Jänner 2013 trafen sich ca. 20 Mitglieder der TMK-Zederhaus zum alljährlichen Schitag. Mit dem Schi-Bus ging es nach St. Michael, wo wir uns beim Speiereck-Lift bei kaltem, aber schönen Wetter auf die „Brettln“ stellten. Bei traumhaften Pistenverhältnissen erkundeten wir das Skigebiet rund ums Speiereck, ehe wir uns um 13:00 Uhr zum schon traditionellen „Bratl-Essen“ auf der „Peterbauer-Alm“ einfanden. Gut gestärkt wagten sich wieder einige auf die Piste, um noch einige Schwünge in den Schnee zu zaubern. Der Rest plauderte noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen auf der Alm. Um 16:30 ging es wieder ab Richtung Heimat, wo wir uns zum gemütlichen Jausnen beim Jägerwirt zusammensetzten.
Bei musikalischer Umrahmung durch unseren „Blose Pat“ (& Sängern ) ließen wir den, Gott sei Dank unfallfreien, Schi-Tag ausklingen.

Bericht: Obmann Kocher Robert


31. Dezember 2012 - 1. Jänner 2013 - Silvesterstadl der TMK

Auch dieses Mal war unser Silvesterstadl ein toller Erfolg! Viele bestens gelaunte Gäste, ein sensationell aufspielender „Murtal Express“ und unser top motiviertes Personal von der TMK Zederhaus waren der Garant für einen perfekten Jahreswechsel.
Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich schon auf den kommenden Silvesterstadl - DANKE!

Fotos sind auf unserer Fanseite in facebook zu finden!


29. Dezember 2012 - Eisstockschießen TMK Zederhaus - TMK Muhr

Nach der unerklärlichen Niederlage des letzten Jahres in Muhr, fand auch heuer wieder ein Duell zwischen den beiden Musikkapellen statt. Da es wenige Wochen vor dem Schießen außergewöhnlich warm war, wurde spekuliert, ob das Ganze wirklich auf der „Griesnereisbahn“ stattfinden kann, doch der Hausherr Manfred Bauer zauberte trotz der unsicheren Wetterbedingungen eine perfekte Eisbahn.
Weil wir voriges Jahr ohne Sieg nach Hause kamen, strengten sich unsere Musikanten und Musikantinnen heuer besonders an und gewannen somit das heißersehnte Getränk, das sie bis in die Nacht hinein genossen. Leider mussten wir auf den Sieg des köstlichen „Bratl“ wegen eines „Schneiders“ verzichten. Da unsere Musikfreunde aus der Muhr sehr hartnäckig waren, mussten wir ihnen wegen genau 1 mm auch noch den Wanderpokal überlassen.

Nun möchten wir der TMK Muhr noch einmal zu ihren tollen Leistungen gratulieren und gleichzeitig eine Revanche für das nächste Jahr ankündigen (Soweit sie damit einverstanden sind).

Ein großes DANKESCHÖN gilt der Familie Bauer für die Eisbahn und die Versorgung mit Tee, Glühwein und -most, sowie dem Team des Gasthauses Tafernwirt für die gute Bewirtung.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt:
„Zederhaus gegen Muhr!“


19. Dezember 2012 - Eine Stunde im Advent

Die Kinder der „Musikalischen Früherziehung“, veranstalteten am 19. Dezember 2012 im Probelokal der Trachtenmusikkapelle Zederhaus eine „Stunde im Advent“. Zur Einstimmung wurde mit einem Lichtertanz zu den Klängen der Zederhauser Stubenmusi begonnen.
Die Kinder sangen besinnliche Adventlieder und zeigten, dass sie auch beim Trommeln schon ein gutes Rhythmusgefühl haben. Auch mit der Blockflöte gaben sie eine kleine Kostprobe zum Besten.
Abschließend sangen wir alle gemeinsam das altbekannte Weihnachtslied „Es wird scho glei dumpa“ und ließen den Abend gemütlich bei Tee und Kuchen ausklingen.

2012

» nach oben

Gestaltung der Cäciliamesse und anschließende Jahreshauptversammlung

Die Zeit verfliegt und schon wieder geht ein Vereinsjahr zu Ende! Mit der Cäciliafeier am Sonntag, den 25.November 2012, rückte die Trachtenmusikkapelle Zederhaus offiziell zum letzten Mal in diesem Jahr aus.

Mit Stücken, die so manche Seele in ihren Bann genommen haben, wurde die Heilige Messe umrahmt. Unser Herr Pfarrer Mag. Peter Schwaiger bedankte sich - stellvertretend für die gesamte Pfarre - für die musikalische Begleitung durch das vergangene Kirchenjahr. Mit der Frage, was das Musizieren in der Kirche für jeden Einzelnen bedeutet, hat er so manchen Musikanten zum Nachdenken angeregt und vielen wurde wieder bewusst, welch wichtige und schöne Funktion die Musik in der Pfarrgemeinde hat.

Anschließend fand beim "Jägerwirt" die Jahreshauptversammlung der TMK statt. In gemütlicher Atmosphäre und musikalisch umrahmt vom Klarinettenquartett, präsentierten die Funktionäre ihre Berichte vom abgelaufenen Vereinjahr. Es waren dies der Bericht des Kassiers, des Obmannes, des Jugendreferenten und des Kapellmeisters. Ein besonderer Dank für die geleistete Arbeit gilt an dieser Stelle dem gesamten Vorstand und allen Funktionären der TMK Zederhaus. Nur durch ihr Engagement ist eine so vorbildliche Führung unseres Vereines möglich! Hauptaugenmerk der heurigen Jahreshauptversammlung war das Thema "Kameradschaft". Wie auch in jedem anderen Verein soll sie an oberster Stelle stehen. Denn nur mit einer intakten Kameradschaft sind Herausforderungen zu bewältigen und große Erfolge möglich. Ein besonderer Dank gilt all jenen, die stets verlässlich und pflichtbewusst am Vereinsleben teilnehmen und ein Vorbild für alle Musikanten sind.

Auch heuer hatten wir wieder Ehrungen vorzunehmen. Fünf junge Musikanten haben die Prüfung für das Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) erfolgreich absolviert. Es waren dies Michael Gruber (Fagott), Katharina Pfeifenberger (Klarinette) und Nina Gfrerer (Klarinette) mit dem JMLA in Bronze, Melanie Kocher (Klarinette) mit dem JMLA in Silber und Thomas Pfeifenberger (Klarinette) mit dem JMLA in Gold. Bürgermeister Alfred Pfeifenberger und unser Ehrenobmann Alfred Zanner überreichten den Geehrten feierlich ihre Urkunden.

Rückblickend hatten wir wieder ein erfolgreiches Vereinjahr mit unvergesslichen musikalischen und gesellschaftlichen Höhepunkten. Durch ein gemeinsames Wirken in unserem Verein können wir sicherlich positiv in unsere Zukunft blicken.

Es lebe die Blasmusik, es lebe die Kameradschaft!


Landesmarschwertung 2012 - Hallein/Rif

Am 02. Juni 2012 fand im Rahmen des 400 Jahre Jubiläumsfestes der Bürgerkorpsmusikkapelle Hallein die Landesmarschwertung des Salzburger Blasmusikverbandes in Rif statt.

Die TMK Zederhaus erzielte eine ausgezeichnete Punkteanzahl von 91,58.


23./24. März 2012 - Frühlingskonzert der TMK

Blasmusikalischer Frühlingsbeginn in Zederhaus

Mit einer Ode an die Heimat und einer Reihe junger Solisten startete die Trachtenmusikkapelle Zederhaus am 23. und 24. März vor jeweils ausverkauftem Saal musikalisch in den Frühling!

Nach der Begrüßung zahlreicher Ehrengäste durch den Obmann Robert Kocher eröffnete die TMK Zederhaus das Frühlingskonzert mit dem weltbekannten Marsch "Mein Heimatland" unter Anwesenheit des pongauer Komponisten Sepp Neumayr, der in wenigen Tagen seinen 80zigsten Geburtstag feiert. Dieser Eröffnungsmarsch galt sozusagen als Geburtstagsgeschenk für den Komponisten, der sich sehr darüber freute!
Es folgte eine Originalkomposition für Blasorchester - die "Heimatland Ouvertüre" des tschechischen Komponisten Jindrich Pravecek, die von den Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Kapellmeister Roman Gruber bravourös gemeistert wurde. Weiter ging es mit schwungvollen Walzerklängen unter dem Titel "An mein Heimatdörfchen".
Das Ensemblespiel ist bei Konzerten in Zederhaus ein Fixpunkt - heuer war ein Klarinettenensemble in der Besetzung der bekannten Formation "Faltenradio" zu hören (2 B-Klarinetten, 1 Bass-Klarinette und steirische Harmonika). Vorgetragen wurde ein Boarischer vom jungen Flachgauer Komponisten Anton Gmachl jun. mit dem Titel "Übern Reitsteig".
Zum Abschluss des ersten Teiles wurde mit dem Stück "Kleine Alpenfantasie" vom niederösterreichischen Landeskapellmeister Manfred Sternberger ein Ausflug in die heimische Bergwelt unternommen.

Im Anschluss an die Pause erfolgte eine besondere Ehrung - Johann Dorfer wurde für sein 47jähriges aktives Musizieren zum Ehrenmitglied der Trachtenmusikkapelle Zederhaus ernannt. Unter tobendem Applaus seiner MusikkollegenInnen überreichten im Ehrenobmann Alfred Zanner, Bürgermeister Alfred Pfeifenberger, Obmann Robert Kocher sowie Kapellmeister Roman Gruber die Ehrenurkunde.
Nach Moderation durch Musikerinnen und Musikern der TMK ging es mit dem "Marsch der Stadt Písek" temperamentvoll in den zweiten Teil des Konzertes.
Die Solistenparade wurde mit dem "Concerto Italiano per Fagotto e Banda" von Kees Vlak eröffnet. Als Solist am Fagott war Michael Gruber zu hören. Er spielt erst seit gut einem Jahr dieses tolle Instrument und hat das gut 10minütige Solo wunderbar gemeistert!
Die "Polka für Trompete" von Adam Hudec wurde als nächstes aufgelegt - auf der Solotrompete war Harald Pacher zu hören und überzeugte mit brillanter technischer Ausführung.
Nun trat nochmals das Klarinettenensemble in Erscheinung - dieses Mal mit dem Titel "Concerto for Clarinet and Band" vom weltberühmten Jazzklarinettisten Artie Shaw. Den Solopart übernahm Thomas Pfeifenberger. Was nun folgte, riss das Publikum wahrlich von den Sesseln - der erst 17jährige Solist, der letztes Jahr das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold mit Auszeichnung abgelegt hat, wuchs über sich hinaus und lieferte ein sensationelles Solo ab. Seine Musikkollegen im Ensemble legten im eine perfekte Basis dazu - Bravo!
Zum Abschluss des offiziellen Programms beeindruckte das Posaunenregister mit der "Trombone Show".
Es folgte sogleich eine Zugabe - dieses Mal waren die Schlagwerker solistisch tätig und beeindruckten mit einer schwungvollen Performance zum Marsch "Klostermanns Meistertrommler".
Nach Dankesworten durch Kapellmeister Roman Gruber wurde der Konzertabend mit dem "Salzburger Heimatlied" beendet.
Als Resümee kann gesagt werden, die Popularität der Blasmusik ist ungebrochen - das zeigt sich durch den Besuch von Musikkollegen und Freunden aus dem ganzen Bundesland!

Bericht: Kpm. Roman Gruber

Konzertprogramm TMK Zederhaus 2012

Ein herzliches Danke an alle Besucher unseres Frühlingskonzertes sowie an alle Musikerinnen und Musiker der TMK Zederhaus - ihr wart wieder spitze!

2011

» nach oben

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus wünscht allen Freunden und Gönnern besinnliche Weihnachten und ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr!
 

19. November 2011 - Cäciliafeier mit Jahreshauptversammlung

Heuer findet die Cäciliafeier der TMK Zederhaus ausnahmsweise an einem Samstag statt. Wir treffen uns um 19:00 Uhr zu einer Andacht in der Pfarrkirche - anschl. geht es in die Gemeindehalle zur öffentlichen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes. Dazu laden wir alle Zederhauserinnen und Zederhauser sowie alle Freunde der TMK herzlich ein.

Wir freuen uns auf zahreiches Interesse!

PS: Es gibt für alle einen kleinen Imbiss sowie Getänke:) Im Anschluss an die JHVS spielt die "Junge Pongauer Tanzlmusi" zur Unterhaltung auf.

Vereinsnachrichten der TMK Zederhaus

Tätigkeitsberichte des Vorstandes vom Vereinsjahr 2011

Präsentation Jahreshauptversammlung

Fotorückblick 2011
 

17. Juli 2011 - Frühschoppen beim Waldfest der Himmelschützen

Endlich ist es wieder so weit - das Waldfest der Zederhauser Himmelschützen steht am Programm!

Natürlich ist auch die TMK Zederhaus mit dabei - am Sonntag ab 11:00 Uhr gibt es Blasmusik vom Feinsten. Von schwungvollen Märschen über böhmische Polkas bis hin zu tollen Solostücken wird alles geboten.
Also auf zum Frühschoppen im Lärchenwald in Zederhaus - ein Pflichttermin für alle Blasmusikfreunde!

Wir freuen uns auf euch!!
 

8. April 2011 - Tag der offenen Tür

Auch heuer wird wieder ganz herzlich zum "Tag der offenen Tür" am Fr. 8. April ab 18:00 Uhr ins Probelokal der TMK Zederhaus eingeladen.

Dabei können alle musikalisch interessierten Kinder mit Ihren Eltern sämtliche Instrument einer Blasmusikkappelle kennen lernen. Aber auch alle interessierten Zederhauserinnen und Zederhauser sind herzlich eingeladen, sich den „Betrieb“ der TMK Zederhaus etwas näher anzuschauen.

Die Instrumente werden von den Musikern vorgestellt und jedes Instrument kann selber ausprobiert werden.

Wir von der TMK informieren euch über eine musikalische Ausbildung am Musikum, wo professionelle Lehrer für die Kinder zur Verfügung stehen. Bei entsprechendem Interesse können die Kinder bereits im Mai für den Herbst 2011 am Musikum angemeldet werden.
Weiters informieren wir über die Vorteile einer musikalischen Ausbildung für die angestrebte Aufnahme in die Musikhauptschule St. Michael.

Ab 20:00 Uhr findet eine öffentliche Musikprobe statt. Alle Anwesenden sind herzlich eingeladen, den Probenablauf „live“ kennen zu lernen.

Wir freuen uns schon sehr auf das „gemeinsame Musizieren“.

Danke für das große Interesse - es haben sich 9 Kinder für die Anmeldung in der Musikschule gemeldet! Wir freuen uns über die neuen „Jungmusiker“!



25./26. März - Frühlingskonzert der TMK

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus lädt ganz herzlich zum Frühlingskonzert am Freitag 25. und Samstag 26. März 2011 um 20:00 Uhr in die Gemeindehalle in Zederhaus ein.

Aufgrund des großartigen Interesses in den letzten Jahren werden wir das Konzert heuer wieder 2mal spielen. Wir freuen uns, wenn wir beide Konzerte vor vollem Saal spielen dürfen:-)

Vorverkaufskarten zum Preis von € 7,-- gibt es bei allen MusikerInnen, unter der Mailadresse tmk@zederhaus.at oder unter der Telefonnummer 0664/3159945. Der Besitz einer Konzertkarte garantiert einen Sitzplatz (bis 15 Minuten vor Konzertbeginn).

Ein herzliches Danke an alle Besucher unseres Frühlingskonzertes sowie an alle Musikerinnen und Musiker der TMK Zederhaus - ihr wart wieder spitze!

Pressebericht:

Musikalischer Start in den Frühling mit der TMK Zederhaus

600 begeisterte Zuhörer aus Nah und Fern, abwechslungsreiches Programm, überzeugende Solisten und hohe Auszeichnungen verdienter Musikantinnen und Musikanten der TMK Zederhaus.

Am 25. und 26. März 2011 erklang das Auftaktkonzert für die Frühlings- und Osterkonzerte im Lungau durch die Trachtenmusikkapelle Zederhaus. Vor jeweils voll besetztem Konzertsaal wurden dem Publikum abwechslungsreiche Musikstücke aus dem von Kapellmeister Roman Gruber zusammengestellten Programm vorgetragen. Nach dem schwungvoll vorgetragenen „Seyffertitz Marsch“ und der Polka „Musikantenstolz“ stand eine kammermusikalische Besetzung in Form eines „Klassischen Holzbläserquintetts“ (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott) am Programm und überraschte die Zuhörer mit interessanten, nicht alltäglichen Klängen. Zum Abschluss des ersten Teiles wurde das Stück „The Dream of Freedom“, das sich am Film „Braveheart“ orientiert, vorgetragen und entriss dem Publikum wahre Begeisterungsstürme.
Nach der Pause ging es mit der „Brinpolka“ und der „Rhapsodie für Altsaxophon und Orchester“ musikalisch weiter. Mit sehr viel Gefühl und Spielwitz überzeugte Stefanie Moser als Solistin am Altsaxophon. Zur Freude der Anhänge echter Volksmusik wurde das Stück „Schea is“ von Alfred Pfeifenberger jun. (Steirische Harmonika), Bgm. Alfred Pfeifenberger (Kontrabass) und David Pfeifenberger (Gitarre) vorgetragen. Nachdem dann das gesamte Hohe Blech der TMK Zederhaus mit „Buglers Holiday“ solistisch auf Reisen ging erklang auch schon das offizielle Schlussstück - als sehr gefühlvoller Gesangssolist interpretierte Jürgen Gruber den unvergessenen Hit „Music“ von John Miles.
Die Zuhörer waren begeistert und verlangten nach einer Zugabe, die sogleich in Form des „Tiroler Adler Marsches“ gegeben wurde.

Danach wurden noch Ehrungen und Auszeichnungen an verdiente Musikerinnen und Musiker der Trachtenmusikkapelle Zederhaus vergeben und 3 Jungmusiker in die Reihen der Musikkapelle aufgenommen: Melanie Kocher und Katja Zanner (Klarinette) sowie Günther Pacher (Tenorhorn). Das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze erhielten Melanie Kocher und Günther Pacher.
Das Ehrenzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft wurde an Barbara Baier, Stefanie Moser, Doris Kössler und Brigitte Schlick vergeben.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der TMK Zederhaus wurde Gabi Moser, Hubert Pfeifenberger und Christa Kandler das Ehrenzeichen des SBV in Silber verliehen.
Für 37 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein erhielt Reinhold Kössler die Dankesmedaille des Salzburger Blasmusikverbandes in Gold.
Als Höhepunkt der Ehrungen wurde Jakob Gfrerer zum Ehrenmitglied der TMK Zederhaus ernannt.
Christa Kandler, Reinhold Kössler und Jakob Gfrerer waren viele Jahrzehnte Eckpfeiler des Vereines und haben nun leider mit diesem Jahr ihre Mitgliedschaft in der TMK Zederhaus beendet.

Zu Ehren der Ausgezeichneten und zur Freude des Publikums erklang als endgültiger Abschluss des Konzertabends die Polka mit dem klingenden Titel „Das ist mein Leben“ und unterstrich nochmals das Engagement und die Motivation der Mitglieder der Trachtenmusikkapelle Zederhaus.
 

6. März - Eisschießen Feuerwehr gegen TMK

Wie schon lange Tradition, findet am Faschingssontag in Zederhaus das Eisstockschießen der Feuerwehr und der TMK statt. Wir sind schon gespannt, wie dieses stets spannende Match heuer ausgehen wird. Und vorallem freuen wir uns schon auf viele lustige Masken und einige kameradschaftliche Stunden.
 

26. Februar - Geburtstagsfeier unseres Musikkollegen Schlierer Hans

Eine Geburtstagsfeier, wie sie Zederhaus noch selten gesehen hat! Angefangen von der TMK, über die Jagdhornbläser, den Fendt-Club bis hin zu Familie und Freunden war an diesem Tag alles unterwegs, um mit Hans seinen Ehrentag zu feiern. Die Trachtenmusikkapelle marschierte mit knapp 50 MusikantenInnen auf und spielte dem Jubilar zuhause ein Ständchen. Danach ging es ab zum „Bascht“, wo die eigentliche Feier über die Bühne ging. Nach unzähligen Geburtstagswünschen von Freunden und Familie ging der Abend gemütlich mit den Klängen der TMK Zederhaus zu Ende.
Lieber Hans, wir möchten dir auf diesem Wege nochmals herzlich gratulieren und freuen uns noch auf viele gemeinsame, kameradschaftliche Stunden mit dir!
 

6. Februar - Lehrprobe mit Lkpm.-Stv. Christian Hörbiger

Die TMK Zederhaus lädt jedes Jahr mind. einen Referenten für eine „Lehrprobe“ ein. Diesmal durften wir Lkpm.-Stv. Christian Hörbiger begrüßen, der die Werke „The Dream of Freedom“ und die Polka „Das ist mein Leben“ mit uns erarbeitete. Wir möchten uns bei Christian herzlich für sein Engagement und seine fachlichen Inputs danken! Über eine Wiederholung würden sich die Musikerinnen und Musiker der TMK sehr freuen…
 

22. Jänner - Eisschießen auf der Horn (Haiden in Tamsweg)

Einer ganz besonderen Einladung durften wir heuer Ende Jänner auf der „Horn“ in Tamsweg nachkommen. Die dortige Dorfgemeinschaft hat uns zu einem Eisstockduell gefordert. Nach der bequemen Anreise mit dem Bus (danke an Kocher Wolfgang für das Fahren) nahmen 25 Musikantinnen und Musikanten der TMK Zederhaus die Bedingungen vor Ort unter die Lupe. Eine perfekt präparierte Eisbahn und über 30 bestens gelaunte „Hornacher“ nahmen uns in Empfang. Nach leichten Anfangsschwierigkeit (in der ersten Partie haben wir einen „Schneider“ kassiert) kamen schön langsam unsere Stärken zum Vorschein. Es wurde nun keine Partie mehr ausgelassen - alles gewann die TMK. Die letze Kehre um Pokal und Ehre wurde unter der Moarschaft unseres Ehrenobmannes Alfred Zanner geschossen und souverän gewonnen. Nun war es aber an der Zeit, in die Eishütte einzurücken und zum gemütlichen Teil über zu gehen. Nach eine gschmackigen Bratl kam es zur Siegerehrung. Anschließend klang der Nachmittag in gemütlicher Runde aus. Wir freuen uns schon, wenn wir im kommenden Jahr die „Hornacher“ in Zederhaus zur Revanche begrüßen dürfen!


15. Jänner - Musischitag auf dem Speiereck

Der schon traditionelle „Musischitag“ der TMK Zederhaus fand diesmal wieder im Schigebiet Speiereck/Großeck statt. Wobei - diesmal spielte sich das ganze aufgrund des schlechten Wetters in der Peterbauernalm bei Franz und seinem Team ab (anscheinend gab es gar Musikkollegen, die ohne Schi anreisten und gleich um 10 Uhr beim Franz einkehrten*zzz*). Mit viel guter Laune bepackt verbrachten wir einen wunderbaren kameradschaftlichen Tag, der nach einer Gott sei Dank unfallfreien Abfahrt beim Kirchenwirt in Zederhaus seinen Ausklang fand. Alle sind sich einig - der Schitag im kommenden Jahr ist wieder ein Pflichttermin!


31. Dezember - 1. Jänner 2011 - Silvesterstadl der TMK

Auch dieses Mal war unser Silvesterstadl ein toller Erfolg! Viele bestens gelaunte Gäste, ein sensationell aufspielender „Murtal Express“ und unser top motiviertes Personal von der TMK Zederhaus waren der Garant für einen perfekten Jahreswechsel.
Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich schon auf den kommenden Silvesterstadl - DANKE!

2010

» nach oben

31. Dezember 2010 - Silvesterfeier
Bereits zum 4. Mal findet heuer der Silvesterstadl der Trachtenmusikkapelle in Zederhaus statt.

- musikalische Unterhaltung mit der Spitzenband Murtal Express
- umfangreiches Silvesterbuffet - damit alle gestärkt ins neue Jahr kommen
- kunstvoll gestaltete Schneebar
- Riesenfeuerwerk - da lassen wir es so richtig krachen
- GRATIS Abholservice - GRATIS Rückbringdienst
- und natürlich die tollsten Gäste, die man sich vorstellen kann!

Wir von der TMK Zederhaus würden uns sehr freuen, mit Euch gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern.

Für etwaige Rückfragen bzw. den Kauf von Vorverkaufskarten wendet Euch bitte per Mail an tmk@zederhaus.at, per Telefon an unseren Obmann Robert Kocher: 0664/152 39 66 oder persönlich an alle Mitglieder der TMK Zederhaus.

Flugblatt
Plakat
 

7. Dezember 2010 - Mitgestaltung Adventsingen Singkries Zederhaus

Am Abend des 7. Dezember 2010 fand nach 5 Jahren wieder ein Adventsingen, organisiert durch den Singkries Zederhaus, statt. Die Trachtenmusikkapelle durfte diese wunderschöne Adventveranstaltung mit 2 Ensembles mitgestalten - dem Klarinettenquartett unter der Leitung von Bgm. Fredl Pfeifenberger und einem Blechbläserquintett, angeführt von Kpm. Roman Gruber. Die Trachtenmusikkapelle möchte dem Singkreis auf diesem Weg nochmals herzlich zur Organisation und Durchführung dieser tollen Veranstaltung gratulieren!
 

21. November 2010 - Jahreshauptversammlung und Cäciliafeier

Am Sonntag dem 21. November 2010 fand nach der feierlichen Umrahmung der Heiligen Messe die diesjährige Jahreshauptversammlung der TMK Zederhaus beim Gasthof Hinterhuber statt. Nach der musikalischen Eröffnung durch das Klarinettentrio der TMK Zederhaus unter der Leitung von Gerhard Kremser trugen die Funktionäre ihre Tätigkeitsberichte vor (nachzulesen unter Archiv - Tätigkeitsberichte). Grußworte der Ehrengäste rundeten den offiziellen Teil des Jahrtages ab. Bei bester Verpflegung durch die Wirtin Vroni Baier klang die Jahreshauptversammlung 2010 gemütlich aus - besten Dank an alle, die soviel für die Trachtenmusikkapelle Zederhaus leisten!
 

2. und 3. Oktober 2010 - Erntedank und Weinlesefest

An diesem Wochenende war die TMK in Dauereinsatz.
Am Samstag durften wir ein wunderbares Erntedankfest in Zederhaus mitgestalten und mitfeiern.
Und (fast dirket) darauffolgend waren wir zu Gast beim Weinlesefest in der Hapimag St. Michael. Nach einem kurzen Festzug vom Staigerwirt zur Hapimag spielten wir vor einigen hundert Zuhörern einen schwungvollen Frühschoppen. Als besonderes Highlight dieser Veranstaltung spielte im Anschluss die Blaskapelle Makos böhmische Blasmusik vom Feinsten! So klang für die Musikerinnen und Musiker der TMK Zedehraus dieses blasmusikalische Wochenende gemütlich aus....

Danke an alle Mitglieder der TMK Zederhaus für den tollen Einsatz an diesem Wochenende!
 

24. Juli 2010 - Die TMK Zederhaus ist Fußballmeister!

JAWOI - die TMK Zederhaus ist auch 2010 wieder Fußballmeister der Lungauer Musikkapellen und gleichzeitig Gewinner des Wanderpokals, der schon seit 2004 unterwegs ist.

Gratulation an alle Kicker der TMK und besonders an den Teamkapitän Obmann Robert Kocher - ihr seid der absolute Wahnsinn!!

Danke auch an die TMK Muhr für die tolle Organisation dieses Festes - ist jedes Jahr wieder ein riesen Spaß!
 

26. Juni 2010 - Bezirksmusikfest Oberwang mit Marschwertung

Auszeichnung bei der Bezirksmarschwertung in Oberwang in der Stufe C - ist wieder mal gut gelaufen:)
Danke an alle MusikerInnen der TMK Zederhaus für das Engagement und die tolle Leistung!
 

25. Juni 2010 - unsere CD Produktion vom Herbst ist feritg!

Endlich ist es soweit - unsere im Herbst 2009 aufgenommenen Musikstücke sind auf der CD "Regenbogen der Blasmusik" erschienen. Gemeinsam mit 5 weiteren Musikkapellen aus dem Lungau hat die TMK Zederhaus etliche Musikstücke eingespielt.

Die CD ist kann gerne per Mail unter kapellmeister@tmk-zederhaus.at, per Telefon unter 0664/3159945, bei allen Musikern der TMK Zederhaus bzw. bei allen Mitwirkenden der CD-Produktion bestellt werden.
 

6. Juni 2010 - Tag der TMK Zederhaus

Am So. 6. Juni 2010 findet wieder unser "Tag der TMK Zederhaus" statt. Wir haben für euch wieder ein buntes Programm zusammengestellt und freuen uns auf viele Besucher!

Aus dem Programm:
08:30 Uhr Umrahmung der Heiligen Messe
10:00 Uhr Beginn in der Gemeindehalle mit Vorstellungen der Kinder von der  musikalischen Früherzi...ehung aus Kindergarten und VS
12:00 Uhr Unterhaltungsmusik mit der TMK Zederhaus
14:00 Uhr es spielt die Big Band des Musikum Lungau

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt!
Es gibt ganztägig professionelle Kinderbetreuung (Hupfburg usw.)

Also dann - auf nach Zederhaus am So. 6. Juni:)

Einladung zum Tag der TMK

Vielen Dank an alle Besucher, die am Tag der TMK 2010 teilgenommen haben! Es war ein schönes, kleines feines Fest. Danke auch der Big Band des Musikum Lungau für ihren Auftritt!

Wir freuen uns dann schon auf den Tag der TMK Zederhaus 2010:)
 

30. Mai 2010 - Landeskonzertwertung in Tamsweg

Heuer ist es wieder soweit - die Teilnahme an einem Landeskonzertwertungsspiel steht am Programm. Wir sind schon fleißig am proben und hoffen, dass wir eine ordentliche Leistung beim Wettbewerb abliefern können.

Im Programmheft sind alle Details zu finden.

85,66 Punkte in der Stufe C - ein super Ergebnis bei der Landeskonzerwertung. Danke allen Musikerinnen und Musikern der TMK Zederhaus für den tollen Einsatz!
Besonders der Böhmische Walzer für den Sonderpreis ist sehr gut gelungen - 88,83 Punkte in der Stufe D!

Weitere Infos auf der Website des Salzburger Blasmusikverbandes www.blasmusik-salzburg.at
 

16. April 2010 - Tag der offenen Tür

Auch heuer wird wieder ganz herzlich zum "Tag der offenen Tür" am Fr. 16. April ab 18:00 Uhr ins Probelokal der TMK Zederhaus eingeladen.

Dabei können alle musikalisch interessierten Kinder mit Ihren Eltern sämtliche Instrument einer Blasmusikkappelle kennen lernen. Aber auch alle interessierten Zederhauserinnen und Zederhauser sind herzlich eingeladen, sich den „Betrieb“ der TMK Zederhaus etwas näher anzuschauen.

Die Instrumente werden von den Musikern vorgestellt und jedes Instrument kann selber ausprobiert werden.

Wir von der TMK informieren euch über eine musikalische Ausbildung am Musikum, wo professionelle Lehrer für die Kinder zur Verfügung stehen. Bei entsprechendem Interesse können die Kinder bereits im Mai für den Herbst 2010 am Musikum angemeldet werden.
Weiters informieren wir über die Vorteile einer musikalischen Ausbildung für die angestrebte Aufnahme in die Musikhauptschule St. Michael.

Ab 20:00 Uhr findet eine öffentliche Musikprobe statt. Alle Anwesenden sind herzlich eingeladen, den Probenablauf „live“ kennen zu lernen.

Wir freuen uns schon sehr auf das „gemeinsame Musizieren“.

Plakat zur Veranstaltung
 

19./20. März 2010 - Frühlingskonzert

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus lädt ganz herzlich zum Frühlingskonzert am Freitag 19. und Samstag 20. März 2010 um 20:00 Uhr in die Gemeindehalle in Zederhaus ein.

Aufgrund des großartigen Interesses in den letzten Jahren werden wir das Konzert heuer 2mal spielen. Wir freuen uns, wenn wir beide Konzerte vor vollem Saal spielen dürfen:-)

Vorverkaufskarten zum Preis von € 7,-- gibt es bei allen MusikerInnen, unter der Mailadresse tmk@zederhaus.at oder unter der Telefonnummer 0664/3159945. Der Besitz einer Konzertkarte garantiert einen Sitzplatz (bis 15 Minuten vor Konzertbeginn).

Hier finden Sie das Konzertprogramm

Herzlichen Dank an alle treuen Besucher unseres Frühlingskonzertes - durch euer Interesse wird das Konzert jedes Jahr aufs Neue ein riesen Erfolg - DANKE!

In der Rubrik "Archiv - Pressemeldungen" ist ein Zeitungsbericht aus den Lungauer Nachrichten zu finden.
 

28. Feb. 2010 - 2 erfolgreiche Teilnehmer bei Prima la Musica

Am So. 28. Feb. 2010 nahmen 2 Musiker der TMK Zederhaus am Ensemblewettbewerb „Prima la Musica“ in Salzburg teil.
David Pfeifenberger erspielte mit dem Trompetenquartett „Lu Tromba“ (Leitung Peter Stiegler) einen 1. Preis mit Sehr Gutem Erfolg.
Sein Bruder Alfred Pfeifenberger spielt Bass-Posaune im Posaunenquartett „Slidebones“ (Leitung Mag. Christian Hörbiger). Dieses Ensemble erreichte einen 1. Preis mit Ausgezeichnetem Erfolg und somit die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb von Prima la Musica.
Die TMK Zederhaus gratuliert ganz herzlich und wünscht auch weiterhin viel Erfolg und Freude beim Musizieren!
 

21. Februar 2010 - Lehrprobe mit Martin August Fuchsberger

Heuer ist es endlich gelungen, Martin August Fuchsberger (MAF) für eine Lehrprobe bei der TMK Zederhaus zu gewinnen. MAF ist zurzeit Dirigent bei der Bad Reichenhaller Philharmonie und hält unter anderem für den Salzburger Blasmusikverband Kapellmeisterfortbildungen ab (Kpm. Roman Gruber hatte im Herbst 2009 die Möglichkeit, einen dieser Kurse zu besuchen - es war eine höchst interessante und lehrreiche Fortbildung).
Geprobt werden z. B. Eine Nacht in Venedig von Johann Strauss und die Filmmusik „Pirates oft the Caribbean“. Alle interessierten MusikerInnen und Kapellmeister sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Geprobt wird am So. 21. Feb. 2010 von 14:00 bis 17:00 Uhr.
 

14. Februar 2010 - Eisschießen TMK Zederhaus - FFW Zederhaus

Wie jedes Jahr am Faschingssonntag werden wir uns auch heuer wieder mit den Kameraden der Feuerwehr Zederhaus im Eisstockschießen messen. Wir sind schon sehr gespannt, wie es uns denn heuer ergehen wird, da wir leider im letzten Jahr nicht gerade mit Glück gesegnet waren…..
Aber wie auch immer - auf geht’s zum Stockduell am Faschingssonntag. Und das vorzugsweise maskiert!
 

16. Jänner 2010 - Schitag der TMK Zederhaus am Speiereck

An einem herrlichen Wintertag ging es für 35 Mitglieder der TMK Zederhaus zum alljährlichen Schitag. Bestens gelaunt und voller sportlicher Energie ging es mit dem Sessellift Richtung Speiereck. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Obmann Robert Kocher und einem kräftigen „Schi-Heil!“ sind wir losgebrettert. Es dauerte aber nicht lange und es folgte die erste Stärkung. Zu Mittag sind wir in bewährter Art und Weise bei der „Peterbauernhütte“ eingekehrt und haben ein sensationelles Bratl - zubereitet von unserem Ex-Musikanten Sepp Franz - verzehrt. Nach einigen Verdauungsschnäpsen und dem ein oder andern Bierchen ging es dann schön langsam Richtung Tal. Ausgeklungen ist dieser wunderbare Schitag bei einer gemütlichen Jause beim Kirchenwirt in Zederhaus.
 

8. Jänner 2010 - Eisschießen TMK Zederhaus - TMK Muhr

Am Fr. 8. Jänner 2010 fand nach einjähriger Pause endlich wieder ein heißes Eisstockturnier zwischen den Musikerinnen und Musikern der TMK Zederhaus und der TMK Muhr statt.
Im bestens präparierten Eisstadion in Zederhaus (vielen Dank an Hans Pfeifenberger fürs zur Verfügung stellen der Eisbahn!) nahmen 35 Musikusse aus Zederhaus und 27 Freunde aus Muhr Aufstellung. Nach einer kurzen Begrüßung ging das Turnier unter der Moarschaft von Obmann Robert Kocher (Zederhaus) und Obmann Stv. Alois Aigner (Muhr) los.
Bratl und Bier wurden als erstes ausgeschossen - 1 zu 0 für Zederhaus - Schneider!
Nun zum Pokal - 1 zu 0 für Zederhaus - Schneider!
„Ja was ist denn heid los“ schimpft der Moar der Muhrer TMK. Er kann sich das nicht erklären….
Aber es gibt noch eine letzte Möglichkeit - eine Kehre um die Ehre. Und da haben unsere Freunde aus Muhr zugeschlagen. Die Ehre haben sie sich nicht nehmen lassen und diese Kehre souverän für sich entschieden.
Nun war es aber höchste Zeit - beim Hinterhuber war schon das Bratl vorbereitet und kalt genug war es auch schon. Nach einem sensationellen Abendessen und als sich dann alle wieder aufgewärmt hatten, gab es dann die ersehnte Siegerehrung. Beide „Moars“ haben ihre Preise in Empfang genommen (der eine den Pokal und der andere eine Schere - kann sich jeder ausdenken, wer was bekommen hat*g*) und so klang dann der Abend in geselliger Runde aus.
Wir freuen uns schon auf das nächste Eisstockturnier im kommenden Jahr…….
 

31. Dezember - 1. Jänner 2010 - Silvesterstadl der TMK

Auch dieses Mal war unser Silvesterstadl ein toller Erfolg! Viele bestens gelaunte Gäste, ein sensationell aufspielender „Murtal Express“ und unser top motiviertes Personal von der TMK Zederhaus waren der Garant für einen perfekten Jahreswechsel.
Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich schon auf den kommenden Silvesterstadl - DANKE!

2009

» nach oben

3. Silvesterstadl der TMK Zederhaus 31. Dez. 09

Bereits zum 3. Mal findet heuer der Silvesterstadl der Trachtenmusikkapelle in der Gemeindehalle in Zederhaus statt. Ganz besonders laden wir heuer alle ehemaligen ZederhauserInnen, Freunde und Gäste von Zederhaus recht herzlich ein. Wir freuen uns schon sehr, viele Freunde und Bekannte zum Jahreswechsel bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

- musikalische Unterhaltung mit DJ Tom und der Spitzenband Murtal Express
- umfangreiches Silvesterbuffet - damit alle gestärkt ins neue Jahr kommen
- kunstvoll gestaltete Schneebar
- Riesenfeuerwerk - da lassen wir es so richtig krachen
- und natürlich die tollsten Gäste, die man sich vorstellen kann!

Wir von der TMK Zederhaus würden uns sehr freuen, mit Ihnen gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern.

Alle weiteren Infos finden Sie auf dem Plakat

Für etwaige Rückfragen bzw. den Kauf von Vorverkaufskarten wenden Sie sich bitte per Mail an tmk@zederhaus.at, per Telefon an unseren Obmann Robert Kocher: 0664/1523966 oder persönlich an alle Mitglieder der TMK Zederhaus
 

Cäciliamesse und Jahreshauptversammlung So. 22. Nov. 09

Nachdem die TMK Zederhaus in den letzten 2 Jahren jeweils mit einem Kirchenkonzert den musikalischen Jahresausklang gestaltet hat, wird dieser heuer wieder in Form einer Cäciliamesse abgehalten.

Dazu wird die Trachtenmusikkapelle am Sonntag dem 22. November 2009 den Gottesdienst feierlich umrahmen. Dazu sind natürlich alle Interessierten auf das herzlichste eingeladen.

Im Anschluss an die Messe findet die diesjährige Jahreshauptversammlung beim Tafernwirt in Zederhaus statt. Hier wird gemeinsam auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeschaut, das neue Vereinsjahr wird besprochen und als besonderen Tagesordnungspunkt gibt es die Neuaufnahme von 5 jungen Musikerinnen und Musiker.

Im Besonderen freuen wir uns auf einen gemütlichen Ausklang mit der „Göllwurzn Musi“, die uns am Nachmittag zur Unterhaltung schwungvoll aufspielen wird.

Hier gibt es Informationen zum abgelaufenen Vereinsjahr 2009

 
Bericht in der Kronenzeitung "Aufg´spielt is!" 19. November 09

Die TMK Zederhaus hat als erste Musikkapelle des Lungaues dei Ehre, im Rahmen der neuen Vorstellungsreihe der Konenzeitung in der Rubrik "Aufg´spielt is!" vorgestellt zu werden.

Hier gehts zum Bericht

 
Rundfunkaufnahme am 17. Oktober 09

Am Samstag dem 17. Oktober 2009 nahm die Trachtenmusikkapelle Zederhaus neben 5 anderen Musikkapellen aus dem Lungau aktuelle Musikstücke für das ORF Radio auf. Es war dies eine besondere Herausforderung, 3 Musikstücke so gut vorzubereiten, dass sie für eine gute Aufnahme taugen.
Unter der Aufnahmeleitung von Georg Gappmaier und der Tontechnischen Leitung von Hans Perkhofer ging es mit viel Elan ans Werk.
Nach ca. 4 anstrengenden Stunden war es geschafft - 3 neue Titel waren auf Band. So sind wir nun schon alle gespannt, wie die fertige Aufnahme klingen wird.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Bezirkskapellmeister Peter Stiegler - er hat dieses tolle Projekt auf die Beine gestellt.
Ein besonderer Dank auch an das Aufnahmeteam Georg Gappmaier und Hans Perkhofer - sie haben mit ihrer Geduld und ihren Motivationskünsten das Aufnehmen zu einem besonderen Erlebnis gemacht!

Ein ganz großes Kompliment den Musikerinnen und Musikern der TMK Zederhaus - euer Einsatz war echt spitze!

Euer Kpm. Roman

 
Jubiläumsfest der Musikkapelle Frauenstein - Kärnten

Vom 5. - 6. September 2009 war die TMK Zederhaus zu Gast beim Jubiläumsfest der Blasmusikkapelle Frauenstein im Bezirk St. Veit an der Glan in Kärnten.
Mit diesem Besuch bedankten wir uns bei unseren Freunden aus Frauenstein für ihr Kommen bei unserem Jubiläumsfest im Jahr 2006.
Nach einem tollen Samstagabend mit spannendem Programm ging es am Sonntagmorgen mit einem flotten Frühschoppen - gespielt von der TMK Zederhaus - weiter.
Am Nachmittag stand die Bezirksmarschmusikwertung am Plan - Die TMK Zederhaus trat in der Stufe D unter der Stabführung von Peter Pürgy an. Er hatte nur kurz zuvor die Stabführerprüfung mit "Auszeichnung" absolviert.
Und so lag es auch nahe, dass er mit der Mannschaft aus Zederhaus im Rücken zu einer glatten Auszeichnung in der Stufe D marschierte - GRATULATION!!

Ergebnisliste

 
Die TMK Zederhaus ist Fußballmeister!!

Endlich hat es geklappt - die TMK Zederhaus hat die Fußballmeisterschaft der Lungauer Musikkapellen gewonnen!

Presseartikel

 
Tag der TMK Zederhaus am So. 7. Juni 2009

Bereits im vergangenen Jahr wurde von der TMK Zederhaus diese Veranstaltung abgehalten - da dies ein voller Erfolg war, hat sich der Vorstand entschlossen, dieses Fest zu wiederholen.

Angefangen von den knapp 50 Kindern der Musikalischen Früherziehung aus Kindergarten und Volksschule über das Jugendorchester "Die jungen Riedingtaler" bis hin zur vollen Besetzung der TMK Zederhaus wird an diesem Tag alles geboten, was sich rund um die Trachtenmusikkapelle abspielt.

Ein spannendes Programm ist garantiert!

Zur Aufwertung dieser einmaligen Veranstaltung hat sich die TMK etwas ganz besonderes überlegt:

Es wurde ein "Super-Tombola" organisiert, bei der es als Hauptpreis einen nagelneuen "SEAT-Ibiza" zu gewinnen gibt.

Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von über € 20.000,-- bei dieser Veranstaltung verlost.

Es gab eine ganze Reihe glücklicher Gewinner - die TMK Zederhaus gratuliert ganz herzlich zu den tollen Preisen!

Infokarte

Bericht Tag der TMK

Gewinner der Tombola
 

Maibaumaufstellen am Fr. 1. Mai 2009

Nach einigen Jahren Pause ist es endlich wieder so weit - die Trachtenmusikkapelle Zederhaus stellt am Dorfplatz von Zederhaus wieder einen Maibaum auf. Nachdem in den vergangenen Jahren andere Verein von Zederhaus die Verantwortung für das Setzten des Maibaumes inne hatten, ist heuer wieder die Musikkapelle zuständig.

Wir haben ein tolles Programm sowie beste Verpflegung für alle Besucher vorbereitet - also auf zum Maibaumaufstellen am 1. Mai 2009 am Dorfplatz in Zederhaus.

Einladung

 
Frühlingskonzert am Sa. 21. März 2009

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus lädt ganz herzlich zum Frühlingskonzert am Samstag dem 21. März 2009 um 20:00 Uhr in die Gemeindehalle in Zederhaus ein.
Vorverkaufskarten zum Preis von € 7,-- gibt es bei allen MusikerInnen, unter der Mailadresse tmk@zederhaus.at oder unter der Telefonnummer 0664/3159945. Der Besitz einer Konzertkarte garantiert einen Sitzplatz (bis 15 Minuten vor Konzertbeginn).

Heuer gibt es erstmals auch die Möglichkeit, die Generalprobe - welche am Freitag dem 20. März 2009 um 20:00 Uhr in der Gemeindehalle stattfindet - zu besuchen.

Weitere Infos:
Einladung
Programm

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern - durch euren zahlreichen Besuch war das heurige Frühlingskonzert wieder ein toller Erfolg!

DANKE!

2008

» nach oben

31. Dezember 08: Silvesterstadl in der Gemeindehalle in Zederhaus

Begehen Sie gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle Zederhaus den schönsten Jahreswechsel, den Sie seit langem erlebt haben - von einem reichhaltigen Buffet über tolle Live-Musik bis hin zu einem Riesenfeuerwerk wird an Highlights nichts ausgelassen, damit diese Silvesterfeir unvergessen bleibt!

Plakat

 
7. Dezember 08: A guate Stund im Advent

Die Trachtenmusikkapelle Zederhaus veranstaltet gemeinsam mit der Stubn Musi Zederhaus ein Kirchenkonzert unter dem Titel "A guate Stund im Advent"! Lassen Sie sich diese schöne Adventsveranstaltung am Sonntag dem 7. Dezember 08 um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche Zederhaus nicht entgehen - kommen Sie hin und lassen Sie sich in eine wunderbare Weihnachtsstimmung verzaubern...

Plakat

 
14. September 08: Diplomierte Vereinsjugendreferenten

Am 14. September 2008 schloss in St. Johann/Pongau das Jugendreferentenseminar NORD (Seminarleiter Mag. Roland Höller) ab. 36 Personen aus Salzburg, Oberösterreich und Tirol bekamen das Zertifikat zum diplomierten Jugendreferenten überreicht. Sie dürfen sich zu den insgesamt 350 MusikerInnen zählen, die diese Ausbildung in Österreich und dem Partnerverband Liechtenstein bereits absolviert haben.
Auch 2 Musiker der TMK Zederhaus bekamen das Diplom übereicht:

  • Peter Pürgy
  • Hubert Pfeifenberger

Weitere Informationen könnt ihr der Presseaussendung der Österreichischen Blasmusikjugend entnehmen!

Und hier ist die Seminararbeit von Peter Pürgy zu finden!

Im Bild von Links: Hubert Pfeifenberger, Seminarleiter Mag. Roland Höller, Peter Pürgy, Bundesjugendreferent Mag. Hans Brunner, Präsident des Österreichischen Blasmusikverbandes Horst Baumgartner
 
Die TMK Zederhaus gratuliert den Absolventen des Jugendreferentenseminars auf das Herzlichste und freut sich schon auf viele gute Ideen in der Zukunft! Gratulation!

 
Rasenshows: 06.09.2008 und 13.09.2008

Neben der Teilnahme bei der Konzertwertung in Zell am See und der Marschwertung in Wals, setzen wir uns heuer einen weiteren Höhepunkt.

Erstmals in der Geschichte der TMK Zederhaus wird eine komplette Rasenshow einstudiert. Angefangen von Märschen, modernen Stücken und einem Klarinettensolo, bis hin zu verschiedenen Schrittkombinationen, wird einiges geboten.

Premiere:
Am 06. September 2008 werden wir unsere Rasenshow im Rahmen eines Abends mit Sport und Musik am Sportplatz in Zederhaus uraufführen. Zur Einladung bitte hier klicken!

Weiters treten wir beim Fest der Blasmusik am 13. September 2008 in Teufenbach/Steiermark in Erscheinung, wo wir wieder unsere Show aufführen werden. Zur Einladung bitte hier klicken!

Auf zahlreiches Kommen freut sich die TMK Zederhaus!

 
26. Juli 2008

wir kamen - wir schwitzten und siegten

so war unser diesjähriges Motto beim 5. Fußballturnier der Lungauer Blasmusikkapellen

Mit voller Motivation, Ehrgeiz und unserem Fanclub reisten wir am 26. Juni 2008 mit voller Mannschaft in die Muhr um uns dem "5. Fußballturnier der Lungauer Blasmusikkapellen" zu stellen.

Treffpunkt war um 10:30 beim Sporthaus in Zederhaus. Danach ging es mit dem allbekannten Joggl Taxi und unserem Kirchenwirtbus ab in die Muhr. Nach kurzer Umziehphase ging es weiter auf den Sportplatz, wo wir gleich unser Aufwärmprogramm (geführt durch unseren Trainer und Kassier Zanner Wolfgang) absolvierten. So gegen 12:00 Mittags begann die Auslosung der Gruppenspiele.

Uns war von Anfang an bewusst, dass es mit unseren Gruppengegnern Thomatal, St. Margarethen, Mauterndorf und St. Andrä bestimmt kein Honiglecken werden wird. So gingen wir mit voller Konzentration in das erste Spiel gegen Thomatal. Die Taktik unseres Trainers schien zu funktionieren. Die Mannschaft - bestehend aus 5 Feldspielern (darunter 2 Damen) und einem Torhüter (Kocher Robert) - konnte sich schon beim ersten Spiel mit einem 7:1 gegen Thomatal durchsetzen.

3 Punkte sind gesichert
Torverhältnis 7:1

Siegessicher stürzten wir uns in das nächste Spiel, gegen die Trachtenmusikkappelle aus St. Margarethen. Dieses Spiel war geprägt von Härte, Schnelligkeit und totalem Kampfgeist beider Mannschaften. Es war härter als erwartet. Trotzdem konnten wir uns schließlich mit einem 3:2 Endergebnis den Sieg holen.

6 Punkte sind gesichert
Torverhältnis 10:3

Nun ging es bereits um den Gruppensieg, denn nur die Gruppensieger konnten ins Finalspiel aufsteigen. Die Mannschaft von Trattner Peter, die Bürgermusik Mauterndorf stand uns nun gegenüber. Beide Mannschaften - sowohl Mauterndorf als auch Zederhaus - haben bisher alle Spiele für sich entscheiden können. Somit war dies ein Entscheidungsspiel um den Gruppensieg.
Für die Zuschauer wurde in diesem Spiel wirklich alles geboten. Angefangen von schnellen Spielzügen bis hin zu Profi verdächtigen Pässen wurde alles geboten. Schlussendlich gingen wir mit einem Endstand von 3:3 vom Platz. Dieses Ergebnis machte das Finale für uns nahezu ungreifbar. Mauterndorf hatte ein Spiel mehr und siegte in diesem Spiel sehr hoch. Nun mussten wir noch das letzte Spiel gegen St. Andrä gewinnen, doch mit einem Endstand von mindestens 9:0.

7 Punkte gesichert
Torverhältnis 13:6

Mit vereinten Kräften können wir das Unmögliche noch möglich machen. Unsere Taktik: Es gibt nur ein Gas - und das ist Vollgas.
So stellten wir uns der Mannschaft aus St. Andrä. Mit einem Endstand von 11:0 sicherten wir uns den Sieg und somit den Einzug ins Finale - trotz Punktegleichstand mit Mauterndorf, aber besserem Torverhältnis.

10 Punkte gesichert
Torverhältnis 24:6

Nun stand uns noch das Finale gegen die Trachtenmusikkappelle aus Unternberg entgegen. Wiederum ein sehr attraktives und sehenswertes Spiel. Doch wir mussten uns mit einem Endergebnis von 2:1 geschlagen geben.

Zum 3. Mal belegten wir nun den 2. Platz in diesem Turnier. Somit ist unser Ziel und unser Motto für das nächste Mal schon wieder klar:

wir kommen wieder - wir schwitzen wieder - und wir werden das nächste Mal siegen
 

8. Juni 2008

Am Sonntag, dem 8. Juni 2008 fand erstmals der

„Tag der Trachtenmusikkapelle Zederhaus“ in der Gemeindehalle statt.

Der Grundgedanke dieser Veranstaltung war, der Zederhauser Bevölkerung die vielfältigen Facetten unseres Vereins näher zu bringen!

Zum Auftakt dieses Festtages umrahmten einige Ensembles der Trachtenmusikkapelle den Gottesdienst in der Pfarrkirche von Zederhaus. Ein gemischtes Blechbläserensemble, das Klarinettenquartett und ein Posaunentrio spielten zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen auf.

Um 10:00 Uhr füllte sich dann die Gemeindehalle mit interessierten Zuhörern und die beiden Jugendorchester spielten zum Frühschoppen.

Gerhard Kremser, musikalischer Leiter des Jugendorchesters und seine MusikerInnen eröffneten das Konzert mit dem flotten Marsch „Der lustige Winzer“.

Neben modernen Stücken wie „The Little Brown Jug“ und „Beginning a new day“ gaben die JungmusikerInnen des Jugendblasorchesters auch traditionelle Werke, wie das bekannte „Bauernmadl“ zum Besten.

Auch das „Schlumpforchester“ unter der Leitung von Barbara Kößler nahm an dieser Veranstaltung teil und präsentierte dem Publikum das Stück „Morning has broken“ mit den jungen Solisten auf der Trompete Melanie Zanner und Christoph Kocher.

Zum Abschluss spielte das gesamte „Schlumpforchester“ den „Hühnerfallentrick“ aus dem Kindermusical „Max und Moritz“.

Als nächsten Programmpunkt stellten sich die einzelnen Gruppen der „Musikalischen Früherziehung“ unter der Leitung von Volksschullehrerin Kathrin Hirscher und den beiden Kindergartenpädagoginnen Tanja Dorfer und Barbara Kößler vor.

Die Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren begeisterten das Publikum mit schwungvollen Tänzen, rhythmischen Liedern, einfachen Flötenstücken und flotten Trommelrhythmen.

Um die Mittagszeit unterhielten Ensembles der Trachtenmusikkapelle die Zuhörer.

Abwechselnd spielten das Saxophon Ensemble, das Posaunentrio, das Klarinettenquartett und unser gemischtes Blechbläser Ensemble zur Unterhaltung auf.

Den Höhepunkt dieses Musikfestes gestaltete die gesamte Trachtenmusikkapelle Zederhaus mit einem sehr abwechslungsreichen Konzert.

Im Zuge dieser Veranstaltung wurden auch einige Ehrungen und Auszeichnungen vergeben:

Elisabeth Pfeifenberger, Stefanie Pfeifenberger und Michael Gruber wurde das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze übergeben, Johannes Kössler und René Koch erhielten die Verdienstmedaille des Salzburger Blasmusikverbandes in Bronze!

An diesem Tag konnten sich die Zuhörer und Zuseher neben schönen Klängen und flotten musikalischen Einlagen auch an der ausgezeichneten Verpflegung erfreuen, denn für „Speis und Trank“ sorgte der bestens organisierte Kameradschaftsbund Zederhaus!

 
1. Juni 2008
Am Samstag dem 1. Juni 2008 nahm die Trachtenmusikkapelle Zederhaus an der Landesmarschwertung in Wals teil und konnte in der Leistungsstufe B mit 92,95 Punkten einen "Ausgezeichneten Erfolg" erreichen!! Dies war die dritte Teilnahme an einem Landeswertungsspiel innerhalb von 8 Monaten!!


30. April 2008

Vom 19. bis 20. April 2008 ging in Zell am See die diesjährige Landeskonzert-wertung über die Bühne.

Insgesamt 24 Musikkapellen aus allen Bezirken des Landes nahmen an diesem Wettbewerb teil - als einziger Vertreter aus dem Lungau war die Trachtenmusikkapelle Zederhaus mit dabei!

Mit dem Pflichtstück „Appalachian Overture“ von James Barnes und dem Selbstwahlstück „Corsican Litany“ von Vaclav Nelhybel trat die TMK Zederhaus erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in der Leistungsstufe C - früher als Oberstufe bezeichnet - zu einer Konzertwertung an. Nach einer sehr intensiven und fordernden Probenphase ging es am Samstag dem 19. April mit dem Bus nach Zell am See ins „Ferry Porsche Congress Center“. Ganz beeindruckt von diesem wunderbaren Haus bereiteten sich die Musiker in aller Ruhe auf den Auftritt vor. Um 17.°° Uhr war es dann soweit - Aufstellung auf der Bühne nehmen, ein kurzes Einspielstück und dann endlich die so eifrig erarbeiteten Musikstücke mit vollem Einsatz vor der hochkarätigen 5-köpfigen Jury zum Besten geben! Nun noch der spannendste Moment - die Bekanntgabe des Wertungsergebnisses: 90,83 von 100 möglichen Punkten - ein „Sehr guter Erfolg“, 0,17 Punkte an einer „Auszeichnung“ vorbei. Aber angesichts der Situation, dass die TMK Zederhaus erstmals in dieser anspruchsvollen Leistungsstufe angetreten ist, ist dieses Ergebnis für die Musiker und Musikerinnen unter ihrem Kapellmeister Roman Gruber ein herausragender Erfolg, der alle Erwartungen bei weitem überschritten hat.

Das Resümee aus dieser neuen Erfahrung - es zahlt sich aus, etwas zu tun!

Urkunde
 

17. Februar 2008

Heute haben zwei Musiker der TMK Zederhaus (Pfeifenberger David – Trompete, Pfeifenberger Thomas – Klarinette) einen 1. Preis beim „Wernfried Gappmaier Gedächtnispreis“ in Mariapfarr erspielt!

Herzlichen Glückwunsch!

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Unsere Sponsoren

» Zur Sponsorenliste

sponsor3.jpg sponsor2.jpg sponsor1.jpg

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Hörproben

Bottom4
blockHeaderEditIcon

Finde uns auf Facebook

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail